Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor Google+

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Katzenweihnacht mit einer besonderen Überraschung


Für eine riesige Überraschung sorgte am Wochenende der Vorstand des Niedersächsischen Tierschutzbundes, Dieter Ruhnke. Bei Glatteis und Schneegestöber war der Tierschützer von Bleckede bei Lüneburg nach Lilienthal gereist, um den rund 250 Mitgliedern des Tierschutzvereins Lilienthal, Grasberg und Worpswede ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk zu überreichen: Ein Gütesiegel des Dachverbandes für „herausragenden und professionellen Tierschutz in der Region“ ziert nun die Eingangstür des Katzenhauses in Lilienthal. „Tierheim nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes“ steht in großen Lettern um das blaue Logo. Katzenhausleiterin Kathrin Schulze und der erste Vorsitzende, Sven Peters, nahmen die Auszeichnung entgegen. Mehr in der Wümme-Zeitung ....

Dienstag, 5. Dezember 2017

Wiehnachten up Platt

Die Grasberger Ehrenbürgerin Anna Holsten und der Singkreis des DRK-Altenkreises gemeinsam mit der Singgruppe aus Rautendorf verschönern allen Interessierten auch in diesem Jahr wieder die Vorweihnachtszeit mit einem Adventsssingen. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Wiehnachten up Platt" und findet am 14.12. ab 15 Uhr im Rathaus, Speckmannstrasse 30, Grasberg, statt.

Einladung

Mittwoch, 29. November 2017

Status Quo bei der Ritterhuder Torfnacht 2018

Zu der bemerkenswerten Reihe legendärer Kultbands und Musiker, die seit 2006 im Rahmen der Ritterhuder Torfnacht auf der Bühne standen, gesellt sich im nächsten Sommer eine weitere Formation, die internationale Musikgeschichte geschrieben hat: STATUS QUO.

Die britische Band, gegründet im Zeitraum1962/65, ist eine der bekanntesten, langlebigsten und erfolgreichsten Rockgruppen überhaupt. Zu ihren berühmtesten Stücken zählen „What You're Proposing“, „Whatever You Want“ sowie „Rockin’ All Over the World“ und „In the Army Now“.

STATUS QUO haben in ihrer langen Karriere seit den 60er Jahren weit über 6.000 Live-Shows gespielt, sind kilometertechnisch mehrfach um den Globus getourt, haben damit rund 24 Millionen Fans glücklich gemacht und waren insgesamt bestimmt ein Vierteljahrhundert on the Road...

„Die Erzeuger von Feten- bis Welthits“ (Express.de) zeichnen sich dabei bis heute durch ihre außerordentliche Spielfreude und ihren großen Spaß an Live-Konzerten aus. Und die Fans können sich freuen: 2018 sind STATUS QUO wieder mit ihrem Trademark-Sound samt Telecaster-Gitarren und Marshall-Stacks live zu erleben.

2017 standen sie beim Wacken Open Air auf der Bühne, im Sommer 2018 werden STATUS QUO nur einige ausgewählte Shows  spielen, aber keine ausgiebige Europa-Tournee unternehmen wie in all den Jahren zuvor. Stattdessen gibt es Pläne, den neuen Schwung aus den Live-Shows in diesem Jahr ins Studio zu transportieren und ein neues Quo Rock-Album aufzunehmen! Sie können es also doch nicht sein lassen und spielen wieder Electric-Shows – eine davon am 11.8.2018 im Hamme Forum in Ritterhude!

Hamme-Forum

Montag, 27. November 2017

Kalender - schnell und kostenlos

Schulferien Bremen
Brauchen Sie Kalender fürs Büro, für die Arbeit oder für den Küchenschrank? Warum sollte man für Kalender, die man einfach mal schnell zur Übersicht benötigt, Geld bezahlen? Unter der Webseite http://www.kalenderpedia.de kann man schnell und kostenlos alle möglichen Kalender im Word- oder Excel-Format herunterladen und auch als PDF. Sie können Tages-, Wochen- oder Monatskalender aussuchen oder Jahresübersichten, z.B. mit den Schulferien oder den Feiertagen, jeweils fürs entsprechende Bundesland.

http://www.kalenderpedia.de/

Sonntag, 26. November 2017

Ein Blick auf den Dezember


Eine Auswirkung des Klimawandels ist mittlerweile wissenschaftlich bewiesen: der Herbst dauert immer länger. Zum einen geht der Sommer nur langsam in den Herbst über und zum anderen kommen ein milder November und Dezember hinzu. Eine Folge davon ist, dass sich auch die Bäume nicht mehr an die alte Regel halten und pünktlich ihre Blätter abwerfen. Auch die Zeit, in der die Blätter gelb werden und herunterfallen, verschiebt sich nach hinten. Wie dem auch sei, am 29.11 ab 9 Uhr ist Laub harken vor dem DGH angesagt. Hilfen werden gern gesehen, denn was weg ist, ist weg!

Am Montag, dem 11.12, ab 15 Uhr, wird der Traum vieler Kinder (und auch vieler Erwachsener!) wahr. Einmal in der Weihnachtsbäckerei für Kinder in der Backstube der Bäckerei Wendelken stöbern und den Teig anrühren und nach Herzenslust naschen, dieser Traum wird zum Leben erweckt. Anmeldung ist erbeten bei Katy Bahrenburg, tel. 04792 4551, bis 3.12. d.J. - Und nicht vergessen, der Weihnachtsmann persönlich hat zugesagt: Er kommt am Sonntag, den 17.12., zum Adventskaffee für Jung und Alt und alle Junggebliebenen.