Google+ Adolphsdorf - Das freundliche Dorf im Teufelsmoor: Man munkelt "Ungeheuerliches" bei der ARD Google+

Montag, 17. Juli 2017

Man munkelt "Ungeheuerliches" bei der ARD

Für viele wäre es eine echte Katastrophe, wenn die ARD ihnen das sonntägliches Vergnügen nimmt. Unsere über alles geliebte Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten Deutschlands plant unsere ebenfalls über alles geliebte Familienserie "Lindenstrasse" im Jahre 2019 einzustellen. Punkt, Aus, Fini und Ende!? Das darf nicht sein! Mutter Beimer stürzt mit den Rollstuhl über Klippen bei Dover (UK), Lisa landet mit ihrer Bratpfannenattacke auf Bundestagsabgeordnete in Stammheim, Phillip erfindet die sich selbst bewegende Computermaus in Seattle (USA), Momo wird Einsiedler im Elbsandsteingebirge (zufälligerweise in einer Höhle direkt neben Robert Engel!), Erich erwacht und eröffnet ein Bagpacker-Hotel auf Island, mit seiner Tochter Pam als Köchin usw. usw. DAS DARF NICHT ZU ENDE GEHEN! Wenn Sie wollen, dann unterschreiben Sie bitte die Petition an die ARD! Die "Lindenstrasse" soll weiterleben!